Home > prmagazin-E-Paper > E-Paper
Titel

Ausgabe 9/2016

Promotion
Page 4   Page 5
vorheriger Artikel vorheriger Seite Seite 4 u. 5 nächste Seite nächster Artikel
Blättern Sie in der verkleinerten Vorschau des prmagazin-E-Papers. Die Großansicht können Sie als E-Paper-Kunde öffnen.

Das prmagazin Heft 9/2016

DIE ANALYSE
Attentate: SICHERHEITSREFLEX
Eine Axt-Attacke, ein Amoklauf, ein Sprengstoffanschlag – innerhalb einer Woche erlebte Deutschland im Juli drei furchtbare Gewalttaten. Die Medienberichterstattung drehte sich danach vor allem um das Thema Sicherheit. Die Waffenindustrie war ...
6
TITEL
8
UNTERNEHMEN & ORGANISATIONEN
Meldungen: Covestro:
Matthias Poth befindet sich seit seinem Einstieg bei der früheren Bayer-Sparte MaterialScience vor einem Jahr im Umbauprozess. In Kürze startet eine Branding-Kampagne.
14
Meldungen: Adlerauge:
Der Bericht aus Berlin von Volker Heck.
16
Meldungen: Flixbus:
Der Fernbus-Marktführer will nach der Postbus-Übernahme weiter wachsen. PR-Chef Gregor Hintz zu Kritik am Unternehmen.
16
Meldungen: Gastkommentar
Mitarbeiterbefragungen sind kein „Wohlfühl-Klimbim“. Eine Replik von Alexander Wilke (thyssenkrupp) auf einen Beitrag im Handelsblatt.
17
Bündnis 90/Die Grünen:
„WIR KÖNNEN DAS ROCKEN“
18
Pressestellentest: PRESSEARBEIT – WOFÜR?
Ausbleiben kaufkräftiger Touristen, Smartwatch-Boom: Die Luxusuhren-Manufakturen stehen unter Druck. Im Pressestellentest wollten wir von ausgewählten Herstellern wissen, wie sie damit umgehen. Die Branchenehre rettet einzig Nomos Glashütte.
24
DIE EXPERTEN
PR-Praxis: ANTWORTEN & ANALYSEN
Leser fragen, unser Experten-Team hilft mit Tipps, Ideen, Beratung und Lösungswegen. NEU!
29
AGENTUREN
Meldungen: SZ Scala:
Die Agenturszene verfolgt den Vorstoß des Süddeutschen Verlags ins PR-Geschäft mit viel Skepsis – und unterstellt dem Neuling Kompetenzdefizite.
34
Meldungen: Vor 25 Jahren:
„Der strategische Wert von Messen wird nur von wenigen Unternehmen erkannt.“
34
35
Agenturnachfolge:
TEILEN LERNEN
36
WISSENSCHAFT & AUSBILDUNG
Theorie & Praxis: BIG DATA UND ALGORITHMEN
Markus Wiesenberg und Ansgar Zerfaß stellen Ergebnisse des „European Communication Monitor“ zum Status quo in Deutschland und Europa vor.
42
RUBRIKEN
3
28
48
48
49
50
Login E-Paper