Home > prmagazin-E-Paper > E-Paper
Titel

Ausgabe 8/2016

Promotion
Page 4   Page 5
vorheriger Artikel vorheriger Seite Seite 4 u. 5 nächste Seite nächster Artikel
Blättern Sie in der verkleinerten Vorschau des prmagazin-E-Papers. Die Großansicht können Sie als E-Paper-Kunde öffnen.

Das prmagazin Heft 8/2016

DIE ANALYSE
Fußball-EM: ADIDAS STÜRMT ALLEN DAVON
Mit 86.400 Beiträgen im Internet und einer geschätzten Reichweite von knapp 1,04 Millionen Menschen war die EURO 2016 für die Franken fast ein Kantersieg.
6
TITEL
PR-Manager des Jahres 2015: DER BRÜCKENBAUER
Ulrich Ott (rechts) erhält den Seismographen „für seine unaufdringliche, aber nachhaltige Positionierung“ der Direktbank ING-DiBa.
8
UNTERNEHMEN & ORGANISATIONEN
Meldungen: Siemens:
In den neuen Newsroom der Münchner sind die Lehren der vergangenen vier Jahre eingeflossen.
14
Meldungen: Investor Relations:
DIRK-Chef Kay Bommer über die im Juli veröffentlichten Leitsätze zum Dialog zwischen Investoren und Aufsichtsräten.
16
16
Meldungen: ABDA:
Reiner Kern hat von der Mitgliederversammlung der Apotheker das Go für einen Internet-Newsroom. Selbstverständlich war das nicht.
17
Meldungen: Rechtstipp:
Wer Werbung an Social-Media-Influencer schicken will, muss nicht nur das Datenschutzrecht beachten.
17
Meldungen: Personalien des Monats:
Nicole Mommsen ersetzt bei Goldman Sachs Monika Schaller, Stefan Mennerich beim FC Bayern Markus Hörwick.
18
Meldungen: Automatenwirtschaft:
Verbandssprecher Georg Stecker über die jüngsten regulatorischen Eingriffe.
19
Meldungen: Flüchtlinge:
Mit der Kampagne „Deutschland kann das“ will die Bundesregierung Integration in den Blickpunkt rücken.
20
Meldungen: Adlerauge:
Der Bericht aus Berlin von Volker Heck.
20
Bundeskartellamt: „WIR SETZEN UNS KEINE AGENDA“
Pressechef Weidner erklärt, wieso sich die Behörde Vertrauen hart erarbeiten muss.
22
Wirkungsmessung: VOM ZIEL HER DENKEN
Das Kommunikations-Controlling wird immer ganzheitlicher und systematischer.
28
Pressestellentest: BLICK IN DIE GLASKUGEL
Kommt der Brexit, hätte das massive Folgen für die deutsche Wirtschaft. Wir wollten von ausgewählten Verbänden wissen, wie gut ihre Mitglieder für den Ernstfall gewappnet sind. Die beste Gesamtleistung liefert der Verband der Chemischen Industrie ab.
34
AGENTUREN
Meldungen: Ketchum:
Popp-Nachfolgerin Victoria Wagner will den Dienstleister wieder „zur größten PR-Agentur Deutschlands“ machen.
38
Meldungen: Vor 25 Jahren:
„Über den Server kann jeder an jeden Kollegen eine Nachricht schicken.“
38
Meldungen: Xing:
Das Business-Netzwerk scheint sich mit unbezahlten Pitches unbeliebt gemacht zu haben.
40
Meldungen: Gastkommentar:
Die PR-Profession geht zu unkritisch mit Studien um, meint Professor Ansgar Zerfaß von der Universität Leipzig.
40
WISSENSCHAFT & AUSBILDUNG
Theorie & Praxis: CANDYSTORMS
Ralf Spiller und Neslihan Agirkaya von der Hochschule Macromedia analysieren die Dynamik von Zustimmungswellen in sozialen Medien.
42
RUBRIKEN
3
18
49
50
Login E-Paper