Home > prmagazin-E-Paper > E-Paper
Titel

Ausgabe 12/2016

Promotion
Page 4   Page 5
vorheriger Artikel vorheriger Seite Seite 4 u. 5 nächste Seite nächster Artikel
Blättern Sie in der verkleinerten Vorschau des prmagazin-E-Papers. Die Großansicht können Sie als E-Paper-Kunde öffnen.

Das prmagazin Heft 12/2016

DIE ANALYSE
Facebook: WIRKUNGSLOS
Linkfluence hat für das prmagazin die Resonanz der Internetnutzer auf die neue Facebook-Kampagne gemessen. Fazit: Die Offensive zeitigt keinen positiven Effekt.
6
TITEL
Uber: ÜBERZEUGUNGSTÄTER
Ali Azimi hat sich gegen das Attribut „Taxi-Schreck“ erfolgreich zur Wehr gesetzt. Zu Ende ist der Kampf um bessere Rahmenbedingungen für den Online-Vermittler von Fahrdienstleistungen aus den USA längst nicht.
8
MELDUNGEN
Digitaler Wahlkampf
Martin Fuchs über den US-Wahlkampf und den Bundestagswahlkampf 2017.
14
5 Sätze, die ich nicht mehr hören kann
Was Mirko Kaminski nervt.
15
Kommunikationsmanager live:
Ulrich Nies ist der nächste Gastreferent bei der Vortragsreihe von Macromedia und prmagazin.
16
Buchverlosung
Der Sammelband „Out-thinking Organizational Communications“ beleuchtet die Folgen der digitalen Transformation für die Unternehmenskommunikation.
16
Adlerauge
Der Bericht aus Berlin von Volker Heck.
16
Köpfe des Monats
Martin Rücker wird foodwatch-Geschäftsführer, Ex-Nike-Mann Olaf Markhoff gründet eine Agentur, Christian Maertin verlässt Edelman.ergo Richtung Bayer.
18
Gastkommentar
Markeninhaber sollten jetzt klären, wie sie ihre Rechte in Großbritannien nach dem geplanten Brexit sichern können, rät Anwalt Michael Munsch.
20
Vor 25 Jahren
„Der Weg zum Kommunikationsmanager ist nach wie vor verworren“: Eine prmagazin-Ausgabe zum Thema Aus- und Weiterbildung.
20
HINTERGRUND
Europäische Union: „LÜGEN RÄCHEN SICH IMMER“
Rolf-Dieter Krause, Ex-Chef des Brüsseler ARD-Studios, über die US-Wahl und die Kommunikation der EU, die Vermittlung demokratischer Werte im „postfaktischen Zeitalter“ und die Rolle der Medien.
22
ScribersHub: DIE VERKUPPLERIN
Sabine Fäth bringt mit ihrem Start-up seit Oktober Texter und Autoren mit Medien und Wirtschaft zusammen.
28
PRESSESTELLENTEST
Dax-Unternehmen (Das Mittelfeld): SCHEU VOR KLARTEXT
Zu den Folgen von Fremdenfeindlichkeit für die Wirtschaft kommt zwar von allen Kandidaten eine Antwort. Viele drücken sich aber um politische Einschätzungen und picken sich nur die Fragen heraus, die ihnen passen.
30
DIE EXPERTEN
PR-Praxis: ANTWORTEN & ANALYSEN
Leser fragen, unser Experten-Team hilft mit Tipps, Ideen, Beratung und Lösungswegen.
35
THEORIE & PRAXIS
Social Web: VERÄNDERUNGEN DER PROTESTKULTUR
Ein Modell für Ad-hoc-Gegenöffentlichkeiten am Beispiel der #aufschrei- Debatte von Svenja Paul und Ralf Spiller.
40
RUBRIKEN
Editorial
DIGITALE TRANSFORMATION: MOBILMACHUNG IM CYBER ROOM
3
34
Im Chat
FRANK BEHRENDT / MELANIE BEHRENDT
49
Praags Ansichten
DONALD TRUMP: EMOTIONEN STATT FAKTEN
50
Login E-Paper